Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Festival Veranstaltungen des Kölner Stadtmagazin seconds

20

Mrz
2015

Neue Freiheit für die „Stadt met K“

On 20, Mrz 2015 | Keine Kommentare | in Festival, Film, LATEST NEWS, Szene, TOPARTIKEL | von SecMag

Das zweitägige Festival Veedelsfilm 2015 bildet im Agnesviertel Köln den Auftakt zu einer neuen Form der freien Kultur. Wettbewerbe, Workshops und Live-Konzerte vermitteln das Wissen professioneller Film- und Kunstschaffender an jeden, der Unterhaltung mit einem kreativen Mehrwert verknüpfen will.

Kick-Off – ODONIEN – 19.06.2015:

ab 14:00 Uhr können Schauspieler, Kameraleute, Videokünstler, Fotografen und Filmemacher an professionell geleiteten Workshops teilnehmen, um ihr Fachwissen im Team zu erweitern. Neue Inspirationen werden durch Wettbewerbe direkt in Erfolgserlebnisse verwandelt.  Für Unterhaltung sorgt die Band um den Kölner Musiker: Frank Börgerding. Darüber hinaus kommen namhafte Gäste aus Film, Show- und Musikbusiness. Teilnehmen darf jeder, der die Kölner Kulturszene aktiv mitgestalten will.

Um 18:00 Uhr ist Themenauslosung für den Kurzfilmwettbewerb 47:11, der im Agnesviertel abgedreht wird.

Ab 19:00 Uhr castet Veedelsfilm Doppelgänger aus dem Zeitgeschehen, die mit einem Filmteam das Gefühl: „Zo Fooss noh Kölle jonn“ auf eine internationale Ebene hieven werden. Die vollendete Produktion wird auf der Abschlussveranstaltung „Show–Time“ gezeigt. Die Band Soul-On rundet mit ihrem gesellschaftskritischen Liveprogramm den Abend ab.

In der Zeit vom 19.06.2015 – 02.07.2015 werden die Wettbewerbsbeiträge angenommen und bewertet.

Showtime – 04.07.2015 – Jack in the Box:

Showtime – Das Veedelskino findet auf JACK IN THE BOX statt. Die Veedelsfilme, Video-Shows, Dokumentationen und Fotoarbeiten rund um das Agnesviertel werden in Kooperation mit der WDR-Redaktion DigiT den Augen der Bürger präsentiert. Mara Bergmann moderiert die Preisverleihung des 47:11–Kurzfilmwettbewerbes.

Specials: Doppelgänger aus der Filmwelt stehen Rede und Antwort, Technische Kniffe werden erklärt, grausame Wunden geschminkt oder neue Stuntmen getestet. Im Geräuschekino kann man Geräusche erraten, im Trickfilmbereich seinen ersten LEGO-Film drehen.

Ein umfassendes Kinderprogramm macht die Veranstaltungen auch für Kinder attraktiv, die natürlich freien Eintritt haben werden.

Namhafte Bands wie Kasalla und Annagamm heizen den Gemütern Feuer ein. Wer nach 22.00 Uhr Lust auf mehr hat, kann sich eines der limitierten Tickets für die After-Show-Party (Club in the Box) mit allen Prominenten und Teilnehmern von Veedelsfilm 2015 unterhalten von DJ Chris Kawa sichern.

Aktualisierende Infos finden Sie auf www.veedelsfilm.de

 

Diesen Beitrag kommentieren