Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Momentaufnahmen einer Stadt

Köln Export – Thesen oder einfach fünf weitere Ansichten

Fünf Jahre “seconds” – Köln hat sehr viel eigenes Potenzial und schöpft viel zu selten aus diesem. Es glänzt eher mit der Kunst aus anderen Ländern, Städten und Kontinenten – als das Köln seine eigene Kreativität zum Leuchten bringt. – Fotokooperation: seconds/ Mask Shoots

Weiterlesen…

Torsten Peter Schnick –
Am Ende kommen die Guten immer durch

Sieben Fragen // sieben Antworten – Ein Snapshot-Interview mit Torsten Peter Schnick während der Aufnahmen zum Kölnfilm-Thriller: Frederick. Eine Koproduktion von erfahrenen Schauspielern wie Susanne Barth und jungen Filmemachern im Rahmen des Festivals. (Mit Video)

Weiterlesen…

Wo bleibt die neue Avantgarde?

Wahrscheinlich ist es den meisten herzlich gleichgültig – so lange man im Büro nicht raucht. Oder unter einem Heizpilz steht. Oder im Theater sein Handy eingeschaltet lässt. Oder einen Billigflieger nutzt. Oder in der Bahn Bier trinkt. Oder im Park grillt. Oder, oder, oder.

Weiterlesen…

Hegel reloaded – Mehr Entfremdung, bitte!

Über Slavoj Žižeks neues philosophisches Werk „Weniger als nichts“ – Von Dieter Kaltwasser
Laut Slavoj Žižek ist die Gruppe der Philosophen des Deutschen Idealismus, also Kant, Fichte, Schelling und Hegel, die „Mutter aller Viererbanden“. Weiterlesen…

Interview: Annagramm –
Trip-Hop aus Köln vom Allerfeinsten

Chriss Gross, renommierter Schlagzeuger und Produzent (Jule Neigel, Max Mutzke, etc) trifft auf die charismatische Theaterschauspielerin Anna Beetz. Zusammen bilden sie das deutsche Elektro-Pop-Duo Annagramm. Vier Jahren komponierten und texteten die beiden zusammen. Mit “Klipp Klapp” liegt nun das erste Annagramm Studioalbum vor, das im Januar 2015 via Finetunes erschienen ist.

Weiterlesen…

Köln ist meine zweite Heimat

Deutsche Tugenden treffen auf bulgarisches Temperament

Als Nelly Kostadinova vor 25 Jahren aus Bulgarien nach Köln kommt, spricht sie kaum ein Wort Deutsch. Sie besitzt gerade einmal 50 D-Mark und den festen Willen, sich in Deutschland eine neue Existenz aufzubauen.

Weiterlesen…

Life is a trip – Straßenmusiker in Köln

Text: seconds/ Foto: Eyleen L’Éphélide
In Kölns Straßen lebt die Musik – Wird es Abend, füllen sich die Shopping-Meilen Kölns mit allerlei künstlerischen Darbietungen. Feuerschlucker, Zauberer und Musiker verwandeln die Straßen des Konsums in Straßen der Kunst. Vor vier Jahren führten wir einige kleine Interviews mit Straßen-Musikern. Lesen Sie heute was sie damals dachten, was aus Ihnen wurde sehen Sie in den aktuellen Links der Labels oder der vierstellig gelikten Facebook-Auftritten.

Weiterlesen…

Doppelgänger | Walk of Fame |Veedelsfilm 2015

Ob sich Jack Nicholson in den Kölner Stadtrat klüngelt, oder ob Chuck Norris dem Schaffner erklärt, dass er nicht schwarzfahren kann, weil er die Straßenbahn ist. „Tränen in den Augen“ sind nicht ausgeschlossen. Meldet Euch für das Casting und dem darauf folgenden Dreh an.
Weiterlesen…

Vorverkauf hat begonnen

veedelsfilm-vorverkauf

Anne Franks Vermächtnis

Von Bettina Johl – Alles begann mit dem Tagebuch des jüdischen Mädchens, geschrieben im Versteck eines Amsterdamer Hinterhauses, in das sie und ihre Familie zusammen mit einer weiteren 1942 vor den Nachstellungen der Nazis geflüchtet waren. Acht Menschen, die dort fast zwei Jahre in Enge, Angst und Ungewissheit zubrachten, um schließlich im August 1944 verraten, verhaftet und deportiert zu werden. Anne Frank starb im Februar oder Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen, wohin sie im Zuge eines Rücktransports aus Auschwitz-Birkenau gelangt war, an Typhus und Entkräftung. Sie wurde nur fünfzehn Jahre alt. Ihre Aufzeichnungen, von Helfern gefunden und verwahrt, sind uns erhalten geblieben.

Weiterlesen…