Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Festival Veranstaltungen des Kölner Stadtmagazin seconds

09

Jun
2014

Veedelsfilm Foto-Auslese

On 09, Jun 2014 | Keine Kommentare | in Festival, LATEST NEWS, TOPARTIKEL | von SecMag

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher des Veedelsfilm Festivals – das am Pfingstsamstag auf Odonien von 12 Uhr bis 23 Uhr umgesetzt wurde. 20 Livebands, zig Mediaplayer, kunstvolle Installationen, Stände für Groß und Klein, rund 150 Künstler aus den unterschiedlichsten Genres nahmen teil. Die Veedelsmusiker spielten unter ungewöhnlichen Bedingungen in einem alten Linienbus. Jazz, Soul, Blues, Rock, Singer/Songwriter. Die musikalischen Beiträge waren so vielseitig wie das Leben im Veedel.

In drei Festivalsabschnitten konnten unterschiedliche Kunst- und Aktionsangebote wahrgenommen werden. Bei brütender Hitze von fast 35° um 15.00 Uhr spielte Soul Delicius Band auf der Hauptbühne und hauchte dem Festival Soulfeeling ein. Um 19.00 Uhr spielte der Singer/Songwriter Frank Börgerding nebst Band auf der Hauptbühne und läutete das Open-Air Veedelskino ein.

Die Band –Blind and Blue – hatte das Online-Voting der Live-Bands für einen Festivalsauftritt auf der Hauptbühne gewonnen. Und rockten nach Frank Börgerding 5 Stücke aus ihrem neuen Repertoire.

Um 20:15 Uhr und bei vollem Tageslicht projizierte der Beamer die Filmbeiträge des Wettbewerbs 47:11  auf die Leinwand der Hauptbühne. Neun Kurzfime mit dem Thema Nippes hatten sich eine Woche zuvor beim Wettbewerb beworben, um den Neuer Kölner Filmpreis „Veedelsfilm“ in drei Kategorien abzustauben.

Kabarett-Kino mit Facettenreichtum und Spielwitz. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Unser Dank geht ganz besonders an Mara Bergmann, unsere Schirmfrau des Festivals, die mit Gerd Buurmann „Kunst gegen Bares“ gemeinsam das Abendprogramm moderierte. Zum Abend hin füllte sich die Open-Air Kinofläche bis auf den letzten Platz. Rund 750 Zuschauer schauten gespannt auf die facettenreichen Ideen der Filmemacher.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten des Festivals und bei allen Sponsoren die das Projekt unterstützt haben. Nicht zuletzt bedanken wir uns für das grandiose wie nachsichtige Publikum.

Am Pfingstsamstag 2015 werden wir Veedelsfilm mit einem anderen Veedel als Thema veranstalten.

Hier einige Impressionen der Fotografen: Heike Skamper, Andreas Dibbern, Hamza Chater.

 

000 001 002003


004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035

Diesen Beitrag kommentieren