Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Impressum

seconds_impressum

KONTAKT

5. Jahrgang Köln – „Seconds – Momentaufnahmen einer Stadt“ – ISSN 2192-8495

IMPRESSUM

Nach einer Idee von:
Andreas Bastian  (V.i.S.d.P.)

Redaktionsadresse
Neusser Wall 48
50668 Köln
+49 (0) 173 77 25 286

Seconds erschien bis Mai 2014 in 23 Ausgaben in gedruckter Form in Köln und Umgebung. Leider ist die Anzeigenvergabe der städtischen Einrichtungen in Köln anders gelagert als in vielen Städten und Metropolen, die gewöhnlich einen Fond für alle Stadtmagazine einrichten, aus dem alle schöpfen, experimentieren und existieren können. Magazinkultur bedeutet für uns Zeitgeist, Esprit für Menschen die dem Leben offen gegenüberstehen.

Das Format seconds wird sich bis Dezember 2016 in ein Kunst- und Kulturformat verwandeln, das besonders die Menschen ansprechen wird, die in Köln experimentieren möchten, die eine Bühne suchen, die kreative Projekte nicht nur planen, sondern auch Kapazitäten im Theater-, Kino-, Film-, Musik- und Schauspielbereich entwickeln möchten.

Auf non-profit Basis stellt Ihr Euch kreative Schnittstellen zur Verfügung, denn wir glauben nicht, dass unsere Generation einfach nur faul ist und wir uns durch die Vermeidung von realem Leben den Problemen einfach nicht stellen müssen.

Die nicht enden wollenden Regulierungen entwickeln keine Maßstäbe sondern begrenzen unsere Sinne und unsere Kreativität. Wir wollen die Spielräume verändern und Brücken bauen. Somit sind wir gemeinsam in der Lage zu zeigen, wie wir zusammen einen Unterschied machen, unabhängig vom Alter, Genre, sozioökonomischer Status, körperliche Fähigkeit oder andere Faktoren, in Kunst, Kultur, Avantgarde oder auch Varieté. Suchen wir gemeinsam die Plätze und Orte für die Subcity-Blickwinkel dieser Stadt.

Wir werden einen Raum für Charity Partners entwickeln, um Eure Projektideen ans Tageslicht fördern zu können.
Wir suchen Teambuilder und Think tanks, Fashion- und Opinion Leaders. Nähere Infos zum Job building unter: mankind@seconds.de

Wer seine Projekte vorstellen möchte sende seine Unterlagen an: subcity@seconds.de

Eines unserer laufenden Projekte findet Ihr unter www.veedelsfilm.de

Photos von:
123RF – CAM stock-N.Y. – agefotostock – Anne Siebertz – Andreas Bastian – gettyimages – istock – kickstarter – Katharina Mansi – photoindia – riviera – shutterstock – stockfood – smartphotostock – sanjayausta – snapfish – Stockphoto – Iris Then – trocadero – Katja Wendlandt – Martin Wickenhäuser – Lucie Ella Photograph – Jannike Stelling – Tobias Dahl – Jörg Fleischer – Marcel Feltes – Dominik Herz – Denis Vila – Stefan Döring – Janet Cardiff – Christian Ebeling – Andy Kassier – Andreas Dibbern – Fabian Gocht – Sabina Bredemeier – Heike Skamper – Sebastian Flemm – Hamza Chater – Alexander Titze.

Erscheinungsweise
aktuell online

Für unverlangt eingesandtes Material wird keine Haftung übernommen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des jeweiligen Verfassers wieder, nicht unbedingt die des Herausgebers.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages, dies gilt auch und ausdrücklich für Veröffentlichungen im Internet. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.


Hier nun der übliche Disclaimer für Abmahnvereine und Menschen die sich in Ihrem Recht verletzt fühlen.
Auch hierzu eine Voranmerkung : Vor jeder Abmahnung sollte ein Dialog erfolgen. Kein Mensch ist perfekt.
Vermutlich auch nicht derjenige, der sich zu einer Abmahnung genötigt fühlt.
Wir haben über ein Jahr lang zahlreiche Unterlagen gesammelt, über all die kleinen Fehltritte –
die jedem Mitbewerber passieren können und auch passiert sind.

Haftungsausschluss – Inhalte
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. seconds übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen seconds, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Seconds in Köln kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. seconds behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen. Alle verwendeten Bilder sind entweder Eigentum der Agentur, oder bei diversen Fotodienstleistern erhältlich. Die Lizenzen bei den Fotodienstleistern verlangen nicht, das der Rechteinhaber vom Bild genannt werden muss.

Links
Sofern Seconds in Köln direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist („Links“), haftet Seconds in Köln nur, wenn sie von den Inhalten genaue Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Fall rechtswidriger Inhalte zu verhindern. second magazine erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Seconds in Köln hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. Seconds in Köln distanziert sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linksetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden. Dies gilt auch für Fremdeinträge in von seconds.de eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Seconds in Köln ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. seconds haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere nicht für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Urheberrecht
Seconds in Köln ist bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird Seconds in Köln das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen. Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Urheberecht für die eigenen Inhalte Seconds in Köln auf der Domain www.seconds.de steht allein Seconds in Köln zu. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Seconds in Köln nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.