Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

LATEST NEWS Nachrichten, Essays und Geschichten

25

Apr
2014

Headis – ZWEI „WILDCARDS“

On 25, Apr 2014 | Keine Kommentare | in LATEST NEWS, Szene, TOPARTIKEL | von SecMag

Tischtennis mit Köpfchen – WIR VERLOSEN – 2 „WILDCARDS“ für das offizielle Weltcupturnier im HEADIS  in Köln am 10. Mai 2014 – Vielleicht springt auch noch ein original HEADIS Ball dabei heraus. Wer sich mit den Weltmeistern messen will – schreibt eine Mail an stadterleben@seconds.de – Die Gewinner werden am 08. Mai 2014 bekannt gegeben.

Das Land der Ideen – 2006 entstand in Kaiserslautern durch einen Zufall die Trendsportart Headis. Im Prinzip ist es super einfach. Eine Kombination aus dem Kopfballspiel des Fußballs mit Elementen aus dem Tennis und dem groben Regelwerk aus dem Tischtennis und gute Laune. 2008 wurde diese Sportart ins Hochschulprogramm aufgenommen und verbreitete sich anschließend in ganz Deutschland. Rund 8000 Spieler sind in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, den Niederlanden, Spanien, Tschechien und Südamerika aktiv.

Seit 2008 gibt es eine Turnierserie mit jährlich rund zehn Turnieren in Deutschland, Frankreich oder den Niederlanden. Höhepunkt des Headis-Jahres ist jeweils die inoffizielle Weltmeisterschaft im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern, dem Geburtsort von Headis.

Neben dem Freizeitbereich hat Headis inzwischen auch im Profisport Einzug gehalten. So nutzten längst verschiedene Fußballmannschaften wie Borussia Dortmund oder der 1. FC Kaiserslautern die Trendsportart in ihren Trainingseinheiten, um das Kopfballspiel der Spieler zu verbessern.

Bei der diesjährigen  Headclash Veranstaltung in Köln, eigentlich ein offizielles Weltcupturnier, gibt es wieder zahlreiche  Elemente aus den Bereichen Urban Art, Music und Lifestyle. Mehr hierzu auf der Webpage: http://headis.com/ und in der Facebookgruppe zum Event: https://www.facebook.com/headclashcologne

Hier ein Video zum Sport

Diesen Beitrag kommentieren